LNSNDNG
LNSNDNG

Das Linsending

Die Düsseldorfer Band "Linsending" wartet zur Zeit auf den Start ihrer Weltkarriere rund um ihre Heimatstadt.

 

Peter Moslener und "der Doktor Ebel", beide Gründungsmitglieder der Düsseldorfer A-cappella-Comedy Formation "Waschkraft", waren es leid, immer nur ohne Instrumente singen zu müssen. Vor allem, weil sie den fantastischen Gitarristen Harald Schabbach kennengelernt hatten, der wiederum steif und fest behauptete, er könne nicht singen.


Pah! Und ob er das kann! Die beiden anderen versuchten sich der Fairness halber auch an diversen Instrumenten.

 

So entstand "Linsending", eine Unplugged-Rockband, die in ihren ausschließlich selbstgeschriebenen Liedern verrät, was das große Geheimnis der Altbiertrinker ist, warum Sanifair auch als "gekachelter Himmel" bezeichnet werden darf, welches schwere Schicksal der Düsseldorfer Schlossturm trägt...und vieles mehr! 

 

Im Laufe der Entwicklung ist das "Linsending" allerdings so streng unplugged dann doch nicht mehr. Es hat Gefallen an elektrischen Klängen zu echtem Schlagzeug gefunden und kann nun alles zwischen akustisch heimeliger Wohnzimmerbeschallung und Cross-Over-Punkrock im Fußballstadion.
Sicher ist aber weiterhin, dass "Linsending" Fußwippen und Gegrinse an Orte zaubert, wo vorher nichts war. Headbanging und Pogen ist nun wahlweise dazugekommen.

Aber warum der Name "Linsending"? Am besten zum nächsten Konzert gehen und da mal nachfragen...

 

Ach übrigens: Die Musik, die wir machen, ist auch ganz gut.

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
https://www.facebook.com/linsending